Nothilfe für betroffene des Hurrikans Matthew

14-10-2016, 14:03

Im Rahmen unserer Nothilfefonds konnte die Pro-Waisen e.V. in Kooperation mit der „Zakat Foundation of America“ Lebensmittelpakete zustellen.

Am 4. Oktober traf der Wirbelsturm Matthew der zweithöchsten Kategorie 4 mit Windgeschwindigkeiten von bis zu 220 km/h auf Haiti. Neben viel Regen und heftigem Wind brachte der Sturm erhebliche Schäden im ohnehin katastrophengeplagten Haiti. Häuser wurden zerstört, Bäume knickten um, Straßen und Felder wurden überflutet. Hunderte Menschen sind in Haiti ums Leben gekommen, landesweit sind 1,4 Millionen Einwohner auf Nothilfe angewiesen.

Die internationale Hilfsorganisation „Zakat Foundation of America“ fördert seit 2010 mit verschieden Hilfsprojekten und Kampagnen bedürftige Menschen in Haiti.

Die Pro-Waisen e.V. hat in Kooperation mit der „Zakat Foundation of America“ Hilfsgüter insbesondere Lebensmittelpakete verteilt.